Food
Leave a Comment

3rd advent weekend – christmas spiced cookies

***German below***

Only one week left till christmas ❤ I can’ wait. So last chance to make some christmas cookies I guess. Therefore, I have another one of my favourite recipes for you. These christmas spiced cookies contain chai tea and gingerbread spice among others. They smell amazing and taste even better. Plus I love making them in all kinds of different shapes.

Ingredients

  • 100g dried dates
  • 60ml water
  • 30ml maple syrup
  • 50g coconut oil melted
  • 100g wholegrain spelt flour
  • 100g grounded hazelnuts
  • 1tsp baking powder
  • 1tsp cinnamon
  • 1tsp gingerbread spice
  • 1tsp vanilla sugar  (I always make my own by mixing stevia with the inner part of a vanilla pod. Fill everthing into a can or box and add the rest of the pod. You can store it a couple of weeks)
  • 1tsp chai tea (use the tea powder out of a tea bag)
  • optional: a little bit grounded ginger
  • For decoration: you can either use melted dark chocolate, icing or jam.

christman_cookies_chocolate (1 von 1)-2

First put the dried dates in a bowl and add water and maple syrup. Let soak for about 15-20 minutes. Afterwards add coconut oil and blend everything until smooth.

Mix all of the dry ingredients in a big bowl then add the date mixture. Knead until you get a soft dough. Let it rest for 15 minutes in the fridge.

Now put flour on your kitchen surface and use your rolling pin to flatten the dough. If it is to sticky use a clinging wrap and put it between the rolling pin and the dough.

Preheat the oven at 175°. Cut out the shapes you like and bake the cookies for 10-12 minutes. Let them cool down and then decorate with the topping of your choice. If you use jam you can put the jam on the cookies before baking. I also like making some crumbles and adding them on top (use 25g flour, 10g oats, 10g raw cane sugar and 15g melted coconut oil).

christman_cookies_jam (1 von 1)-2christman_cookies_chai (1 von 1)-4christman_cookies_chai (1 von 1)-3


3. Advent – würzige Weihnachtsausstecher

Nur noch eine Woche, dann ist schon Weihnachten ❤ Ich kann es kaum erwarten. Damit ist das wohl die letzte Chance, noch ein paar Plätzchen zu machen. Daher habe ich heute noch einmal eines meiner Lieblingsrezepte für euch mitgebracht. Diese Weihnachtsausstecher sind mit Chai Tee, Lebkuchengewürz und vielem anderen gewürzt. Dadurch riechen sie einfach toll und schmecken noch viel besser. Außerdem macht es mir immer Spaß verschiedene Motive auszustechen.

Zutaten

  • 100g getrocknete Datteln
  • 60ml Wasser
  • 30ml Ahornsirup
  • 50g geschmolzenes Kokosöl
  • 100g Dinkelvollkornmehl
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 1TL Backpulver
  • 1TL Zimt
  • 1TL Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz
  • 1TL Vanillezucker (Ich mache immer meinen eigenen Vanillezucker. Dazu einfach Stevia mit etwas Vanillemark mischen, den Rest der Vanilleschote dazulegen. Den Zucker kann man mehrere Wochen aufheben)
  • 1TL Chai Tee (einfach einen Teebeutel öffnen und herausnehmen)
  • optional: etwas geriebenen Ingwer
  • Für die Dekoration: entweder geschmolzene dunkle Schokolade, Zuckerguss oder Marmelade verwenden

christman_cookies_chocolate (1 von 1)-2

Als erstes die getrockneten Datteln in eine Schüssel geben und das Wasser, sowie den Ahornsirup dazugeben. Für etwa 15-20 Minuten einweichen lassen. Dann das Kokosöl darüber gießen und alles im Mixer mixen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel verrühren und dann den Dattelmix dazugeben. Zu einem weichen Teig kneten. Den Teig etwa 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Etwas Mehl auf die Arbeitsplatte geben und den Teig mit dem Wellholz ausrollen. Sollte er etwas zu klebrig sein, einfach ein Stück Frischhaltefolie zwischen den Teig und das Wellholz legen.

Den Ofen auf 175° vorheizen. Den Teig nach belieben ausstechen und die Plätzchen 10-12 Minuten backen. Dann abkühlen lassen und mit dem jeweiligen Topping dekorieren. Wenn du Marmelade verwendest, kannst du diese auch schon vor dem Backen auf die Plätzchen geben und ich mache gerne noch ein paar Streusel darauf (dafür 25g Mehl, 10g Haferflocken, 10g Roh Rohrzucker und 15g geschmolzenes Kokosöl vermengen).

christman_cookies_jam (1 von 1)-2christman_cookies_chai (1 von 1)-4christman_cookies_chai (1 von 1)-3

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s